top of page
6ZuUundn.jpeg

Erste Hilfe im Notfall

Der PADI Emergency First Response (EFR)-Kurs ist ein HLW- und Erste-Hilfe-Trainingsprogramm, das von der Professional Association of Diving Instructors (PADI) angeboten wird. Es soll Einzelpersonen beibringen, wie sie auf medizinische Notfälle sowohl im als auch außerhalb des Wassers reagieren können.

Der EFR-Kurs steht jedem offen und erfordert keine vorherige Taucherfahrung. Es umfasst grundlegende lebenserhaltende Fertigkeiten wie HLW, Beatmung und Erste Hilfe bei Verletzungen und Krankheiten. Der Kurs umfasst auch eine AED-Schulung (Automatisierter Externer Defibrillator), die den Umgang mit einem AED in einer Notfallsituation vermittelt.

Der EFR-Kurs besteht sowohl aus der Wissensentwicklung als auch aus praktischen Trainingseinheiten. Der Teil zur Wissensentwicklung kann online oder im Klassenzimmer absolviert werden und deckt die Grundprinzipien der Ersten Hilfe und HLW ab. Die praktischen Trainingseinheiten umfassen das praktische Üben von Fertigkeiten wie HLW und Atembeatmung.

Nach Abschluss des EFR-Kurses erhalten die Teilnehmer eine international anerkannte Zertifizierung, die zwei Jahre gültig ist. Die EFR-Zertifizierung ist eine Voraussetzung für den PADI Rescue Diver-Kurs und eine nützliche Zertifizierung für alle, die auf medizinische Notfälle im täglichen Leben vorbereitet sein möchten.

Insgesamt bietet der PADI Emergency First Response-Kurs eine wertvolle Ausbildung, die dabei helfen kann, in Notsituationen sowohl im als auch außerhalb des Wassers Leben zu retten.

1 Tag

Jederzeit

Verfügbarkeit: 20

Alter: 10

Beschreibung

Emergency First Response ist ein Trainingsprogramm, das die Entwicklung von Selbstvertrauen in Unterwasserrettungssituationen hervorhebt und die Bereitschaft erhöht, in Notfallszenarien schnell zu reagieren.

Tourkosten

Tage

1 Tag

Preis pro Person und 1 Tag online

100,00

Programm beinhaltet

   Theorie

Preis :100 €

Buchung

Für Anfragen: +20 155 594 6239

bottom of page